Weg der Erinnerung

In der Münchner Innenstadt lebten und arbeiteten zahlreiche jüdische Bürger*innen. In einer gut einstündigen Stadtführung entlang ihrer ehemaligen Wohn- und Wirkungsstätten erzählen wir von ihrem Leben und berichten über ihre Verfolgung in der NS-Zeit.

 

Nach einer Verlegung in den digitalen Raum 2020 soll der Weg der Erinnerung heuer wieder in Präsenz stattfinden. Näheres zu den Stationen wird in Kürze bekanntgegeben.