Lesung

am Gedenkstein der ehemaligen Hauptsynagoge

Ecke Herzog-Max-Str./Maxburgstr. (hinter dem Künstlerhaus)

Montag, 9. November 2020, 15 bis 17.30 Uhr

Mit der diesjährigen Lesung von kurzen Biografien wird an die jüdischen Anstaltspatienten aus Bayern erinnert, die am 20. September 1940 in die Tötungsanstalt Hartheim deportiert und nach ihrer Ankunft ermordet wurden.

 

Eine Übersicht der Lesenden folgt alsbald.